Bundesländergruene.at
Navigation:
am 30. April

Tiertransporte Tagung

- Einladung zur Grünen Schwerpunkt-Tagung am 03.05.2019 in Wien. Eintritt frei, Anmeldung erbeten!

TIERTRANSPORT: SKANDAL MIT SYSTEM

1. Grüne Schwerpunkttagung: Tiertransporte


Sengende Hitze, klirrende Kälte. Täglich fahren unzählige Lebendtiertransporter quer durch Europa, karren österreichische Kälber tausende Kilometer nach Spanien. Doch an den EU-Grenzen machen Tiertransporte noch lange nicht halt. Bis nach Asien und Afrika werden Millionen europäische Tiere tagelang ohne ausreichende Versorgung verbracht. Es ist ein offenkundiger Fehler im System, dass diese grausame Praxis meist erlaubt und sogar wirtschaftlich rentabel ist. Geheime Recherchen entschlossener TierschutzaktivistInnen zeigen seit Jahren auf, was Transporteure lieber im Verborgenen gehalten hätten. Erschreckende Missstände auf bis zu jedem zweiten kontrollierten Tiertransporter, verendete und verletzte Tiere. Der Widerstand formiert sich. Nicht nur der gesellschaftliche Ruf nach Veränderung wird lauter, auch immer mehr mutige AmtstierärztInnen weigern sich, Langstreckentransporte weiterhin abzufertigen.

Internationale ExpertInnen beleuchten das System der Tiertransporte, erläutern die dringlichsten Problemfelder und zeigen die vielen Möglichkeiten, um auf unterschiedlichsten Ebenen gegen Tiertransporte vorzugehen.

Programmablauf:

09:00 Uhr Einlass

09:15 Uhr Begrüßung
Rüdiger Maresch, Tierschutzsprecher Die Grünen Wien​
Cosma Stöger, Grüne Bildungswerkstatt Wien​

09:30 Uhr "Die häufigsten Probleme beim Tiertransport"
Im Sinne der Tiere - Dr. Alexander Rabitsch​, ehem. Tiertransportinspektor für Kärnten

10:10 Uhr "30 Jahre Tiertransport"
Manfred Karremann​, Journalist und Dokumentarfilmer ("Geheimsache Tiertransporte", ZDF)

10:50 Uhr Kaffeepause

11:10 Uhr "Realität Tiertransporte - Unterwegs mit den Tieren"
Irene Weiersmüller, Animals’ Angels e.V.​

11:50 Uhr "Tierschutz in der EU: Theorie und traurige Realität"
Thomas Waitz​, Abgeordneter zum Europaparlament, Obmann Grüne Bäuerinnen und Bauern

12:30 Uhr Mittagspause mit Buffet (pflanzlich)

13:10 Uhr Podiumsdiskussion mit den ExpertInnen
Dr. Alexander Rabitsch, Irene Weiersmüller, Thomas Waitz und Manfred Karremann, (VertreterIn der Wirtschaftskammer angefragt)

Moderation: Gerlinde Pölsler, Wochenzeitung Der Falter​

14:30 Uhr Veranstaltungsende

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird dringend gebeten unter:
tierschutzforum@gruene.at

Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe "Politik auf dem Teller - Diskurs und Alternativen zur industriellen Tierhaltung"
Eine Kooperation von Grüne Bildungswerkstatt Wien​, Grünes Tierschutzforum​ und Der Grüne Klub im Rathaus​

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.