Bundesländergruene.at
Navigation:
am 22. Juli

Grüne Bäuerinnen und Bauern Stmk. stellen Weichen für die Zukunft

- Jahreshauptversammlung in Mauterndorf/Pöls: Andreas Lackner zum neuen Obmann, Alex Pinter zum neuen Stellvertreter gewählt. Einzug in die Landeskammer oberstes Ziel – Grüne Fraktion würde für bessere Kontrolle und Entwicklung zu einer ökologischeren Landwirtschaft stehen.

GBB Steiermark 2020
Die Grünen Bäuerinnen und Bauern stellten sich am Wochenende bei ihrer Jahreshauptversammlung in Mauterndorf in Pöls neu auf – und die Weichen für die Zukunft. Andreas Lackner, Grüner Bundesrat und Gemeinderat in Deutsch Goritz, wurde zum neuen Obmann gewählt, der Grüne Landwirtschaftssprecher im Landtag, Alex Pinter, zum neuen Obmann-Stellvertreter: „Die Grünen Bäuerinnen und Bauern haben im Vorstand nun Abgeordnete auf allen Ebenen (Land, Bund, Europa) mit persönlichem landwirtschaftlichen Hintergrund. Alex Pinter im Landtag, Thomas Waitz im EU-Parlament und ich im Bundesrat tragen Landwirtschaftspolitik von der Kammer in die Parlamente bzw. auf Bundesebene in die Regierung“, so Lackner.

Obmann Andreas Lackner und Obmann-Stellvertreter Alex Pinter sind sich einig, dass „der Einzug in die Landeskammer oberstes Ziel ist und eine Grüne Fraktion die Kammer bereichern würde - hinsichtlich besserer Kontrolle und hinsichtlich einer Entwicklung zu einer ökologischeren und enkelverträglicheren Landwirtschaft mit dem Fokus auf bäuerliche Betriebe.“

„Kaum ein Bereich ist vom Klimawandel so betroffen wie die Land- und Forstwirtschaft. Gerade deshalb braucht es hier - auch im Hinblick auf die Landwirtschaftskammerwahl im kommenden Jahr - eine starke grüne Stimme“, fügt Pinter hinzu.

Anbei ein Foto mit Andreas Lackner, Alexander Pinter und dem Team der Grünen Bäuerinnen und Bauern bei der Jahreshauptversammlung in Mauterndorf zu Ihrer Verwendung.

Rückfragen bitte an: Bernd Pekari, Pressesprecher, 0676/86665930.​


Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.