Bundesländergruene.at
Navigation:
am 10. April

Erntehelfer*innen gesucht!

- Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus sucht gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Österreich und der WKO Arbeitskräfte für den Lebensmittelbereich, wo es aufgrund der derzeitigen Situation zu Engpässen kommt.

Über die Plattform DIE LEBENSMITTELHELFERkönnen sich Betriebe, die Unterstützung benötigen, sowie Arbeitsuchende, die bei der Ernte helfen wollen, registrieren.
Diese Seite bietet auch wichtige Antworten zu den häufig gestellten Fragen, wie Bekleidung, Ausrüstung, Anreise uvm.

Die Arbeit erfolgt in ger Regel entgeltlich, entsprechend den aktuellen Kollektiivverträgen. Der Mindestbruttolohn beträgt bei Vollbeschäftigung ca.1.500 Euro pro Monat.

Bei einem Dienstverhältnis, das keiner bäuerlichen Nachbarschaftshilfe entspricht, erfolgt die Anmeldung durch den Dienstgeber - in Abhängigkeit von Arbeitszeit bzw. Bezug bei der Österreichischen Gesundheitskasse.​

Downloads zu den verschiedenen Themenbereichen finden Sie auf der Webseite der
Landwirtschaftskammer Österreich
​.


Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.