Bundesländergruene.at
Navigation:
am 31. Jänner

BauernPost

- Die Agrarwende seit 2016 – sozial und ökologisch

Die Plattform „Wir haben es satt – eine neue Agrar- und Ernährungspolitik JETZT“ hat die 2. Ausgabe der alternativen BauernPost produziert. Mit dieser Zeitung beschreibt das Bündnis, wie sich die Zukunft unseres Essens und unserer Regionen im Sinne von Ernährungssouveränität entwickeln wird. Die Zeitung kann rechts unten heruntergeladen werden.

Die Plattform setzt sich zusammen aus bäuerlichen, umwelt-, wirtschafts-, und entwicklungspolitischen Organisationen. Wir setzen uns für ein weltweit sozial gerechtes und agrarökologisches Landwirtschafts- und Ernährungssystem ein. Wir nehmen eine Gegenposition zum wachstums- und exportorientierten Landwirtschaftsmodell ein und fordern daher eine Agrarpolitik, die auf Ernährungssouveränität, den Menschenrechten und dem Schutz und dem gerechten Zugang zu natürlichen Ressourcen aufbaut.

Ihr wollt BauernPostler*in werden? Bestellt euch die Printausgabe nach Hause und verteilt sie in eurer Familie, Freund*innen, Vereinen und Nachbar*innen. Einfach eine Mail mit Adresse und gewünschter Stückzahl an info@wir-haben-es-satt.at

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.